Montag, 27. April 2009

1. Gebucht!

Seitdem wir von unserer Reise träumen, haben wir Berichte von anderen Reisenden verschlungen. Darin waren die Autoren einhellig der Meinung, daß die Entscheidung "es zu tun" das Schwierigste an der ganzen Reise war. Die höchste Bedeutung wird dem Tag zugeschrieben, an dem die Flugtickets gebucht werden, was zumindest Roman verwundert hat?! Klingt doch alles ganz einfach. Nachdem man sich auf die Route geeinigt hat, gibt man die Kreditkartennummer ein, drückt auf den Bestellbutton und das war's. Heute buchten wir schließlich unsere Tickets, um 300 Euro zu ersparen, online. Jetzt erst können wir nachvollziehen das der Weg bis zum Bestellen ein langer und durchaus mühsamer ist.

Die Buchung der Tickets ist finanziell gesehen der größte Einzelposten und somit ist der Zeitpunkt der Buchung gut überlegt. Bis dahin muß man sich im Klaren sein, daß man die Reise wirklich machen will, daß mit dem Arbeitgeber alles geregelt ist und daß man sich auf eine Route inkl. Flüge geeinigt hat. All diese drei Punkte sind langwierigere Entscheidungsprozesse. Nicht nur einmal haben wir bisherigen Entscheidungen revidiert und vom Neuen begonnen. Manchmal ist das auch ganz schön nervenaufreibend! ;-)

Umso glücklicher sind wir jetzt diesen wichtigen Schritt hinter uns zu haben und Euch nun ein paar Infos über die gebuchte Route geben zu können:
  • 4. Juli nach Caracas (Venezuela) über Madrid
    Wir wollen wenn möglich noch am selben Tag nach Los Roques, aber evt. ist der Weiterflug erst am nächsten Tag möglich. Mal schaun.
  • 25. Juli nach Chiclayo (Peru) über Lima
    Nach Venezuela wollen wir die nächsten zwei Monate bis nach Santiago de Chile und werden vermutlich wegen des guten Weins und der guten Steaks einen Abstecher nach Argentinien machen.

  • 26. September nach Sydney (Australien)
    Bevor wir nach Neuseeland fliegen - welches das Hauptziel unserer Reise ist - zieht es uns nach Australien um noch besseres Wetter in Neuseeland zu haben. Dies ist zwar ein Umweg, aber der Frühling in Neuseeland wird um zwei Wochen weiter fortgeschritten sein.

  • 11. Oktober nach Auckland (Neuseeland)
    Nachdem wir auf der wärmeren Nordinsel gelandet sind, wollen wir mit einem Auto oder Campingwagen beide Inseln in 7 Wochen "abklappern". Von Christchurch auf der Südinsel werden wir zu unserem nächsten Ziel aufbrechen.

  • 29. November nach Hong Kong über Sydney
    Ankunft ist an Romans Geburtstag. Auf jeden Fall stellt sich Roman vor hier sehr fein Sushi essen zu gehen. ;-) Da Hong Kong generell ganz ordentlich auf der Geldbörse liegt, sind lediglich zwei Tage Aufenthalt geplant. Außerdem werden wir bald vom Trubel der Großstadt genug haben.

  • 02. Dezember nach Cebu (Philippinen)
    Wir haben unseren Trip mit Strandurlaub auf Los Roques begonnen und wollen ihn ebenfalls mit viel Nichtstun enden lassen.

  • 18. Dezeber nach München über Hong Kong und London
    Der Heimflug wird wohl unser anstrengenster Flug werden, allerdings haben wir ja dann noch ein paar Tage um bis zum Weihnachtsabend mit unseren Lieben wieder fit zu sein.

Wir sind schon sehr gespannt inwieweit dieser Plan auch so bleibt. Für ~30 EUR die Flüge (auch mehrere!) umbuchen zu können, solange sich das Routing nicht ändert, ist schon sehr verlockend. Es freuen sich Berni & Roman! :-)

Kommentare:

  1. How did you book the round-the-world ticket? What company?

    AntwortenLöschen
  2. Hello Dan!

    We've booked our ATW via OneWorld, which is the second biggest flight-alliance and mostly cheaper than Star Alliance. Additionally it has a better coverage on South America.

    We've used following website for out itinerary planning: http://www.oneworld.com/ow/flight-info/plan-and-book-your-itinerary

    CU Berni & Roman

    AntwortenLöschen